Tapir Lodge


Ecuador Dschungel Expeditionen - Cuyabeno Nationalpark

 
Tapir Lodge Tapir Lodge Tapir Lodge

Reisebeschreibung

Die Tapir Lodge befindet sich in der nordöstlichen Provinz Sucumbíos, im höher gelegenen ecuadorianischen Amazonasgebiet, mitten im Herzen des Cuyabeno Wildlife Reservates. Die Lodge wurde in Zusammenarbeit mit einigen Familienmitgliedern der Gemeinschaft der Siona erbaut, mit denen die Lodge für eine nachhaltige Entwicklung des Gebietes zusammenarbeitet. Die Tapir Lodge bietet all die Annehmlichkeiten, die im Herzen des Dschungels möglich sind. Bei den täglichen Aktivitäten können Sie, von einheimischen Naturführern begleitet, durch den Dschungel wandern. Die Naturführer freuen sich darauf, Ihnen dieses aufregenden Gebiet des Regenwald näherzubringen. Nachmittags kombinieren Sie die Ausflüge mit einem erfrischenden Bad in den Seen sowie der aufregenden Erfahrung des Piranha-Angelns. Erleben Sie die besondere Flora und Fauna: Bromelien, Orchideen, Kapokbäume, Tukane, Aras, Zigeunerhühner, Anis sowie auch Eisvögel begegnen Ihnen auf Ihren Fahrten auf dem Cuyabeno Fluss. Am Ende eines erlebnisreichen Tages erwartet Sie das freundliche Personal der Tapir Lodge mit einem Abendessen.

Reiseverlauf

Tag 01: Quito – Lago Agrio – Cuyabeno

Heute Morgen fliegen Sie von Quito nach Lago Agrio. Dann setzen Sie Ihre Reise mit privatem Transportmittel weiter bis „El Puente“, dem Eingang zum Cuyabeno Reservat, fort. Auf dem Weg werden Sie eine kleine Brotzeit serviert bekommen. Weiter geht es mit dem Kanu auf dem Cuyabeno Fluss. Auf der zweistündigen Reise erhält man einen beeindruckenden Vorgeschmack der Flora und Fauna. Sie erreichen die Lodge gegen 17:30 Uhr abends. Einzug in die Zimmer, Abendessen gegen 19:30 Uhr und erste Übernachtung in der komfortablen Tapir Lodge. -/M/A

Tag 02: Dschungel Expedition

Um 7:30 Uhr wird das Frühstück serviert. Sie verlassen die Lodge gegen 8:30 Uhr. Gummistiefel werden gestellt, sollten Sie allerdings eine größere Schuhgröße als EU 45 benötigen, bringen Sie bitte Ihre eigenen Gummistiefel mit! Am Vormittag unternehmen Sie eine drei bis vierstündige Wanderung durch die faszinierende Pflanzenwelt des Primärwaldes. Diese erste Wanderung führt Sie in die Nähe des "Laguna Grande" (großer See), wo unzählige uralte Bäume, riesige Palmen, Bromelien, Orchideen sowie verschiedene Vogelarten zu sehen sind. Mit ein bisschen Glück können Sie viele Vögel wie Spechte, Prachtmeisen, Papageien und Tukane hören und auch sehen. Danach geht es zurück zur Lodge zum Mittagessen und um eine kleine Ruhepause einzulegen. Am Nachmittag gehen Sie Piranha-Angeln und erkunden die Umgebung des Laguna Grande. Sie haben die Möglichkeit nach Vögeln und anderen Tieren Ausschau zu halten, außerdem können Sie ein erfrischendes Bad nehmen wenn Sie möchten. Abendessen und Übernachtung in der Tapir Lodge. F/M/A

03 Tag: Dschungel Expedition 

Nach dem Frühstück fahren Sie ungefähr 2 Stunden im Kanu flussabwärts. Wenn Sie möchten, können Sie vorher schon auf eine Vogelbeobachtungstour gehen. Währendessen können Sie zum Beispiel Morphos (großer blauer Schmetterling), Tukane, Papageien und vielleicht sogar Affen beobachten. Sie werden einen Stop bei dem Dorf Puerto Bolivar einlegen, in dem die Einheimischen Siona leben. Hier lernen Sie den Schamanen Alberto und seine Familie kennen. Diese Menschen gehören der ethnischen Gruppe Cofan an. Alberto heilt seine Stammesangehörigen mit den einheimischen Pflanzen des Dschungels und wird Sie in einige seiner Geheimnisse einweihen. Außerdem wird er Ihnen eine Heilungszeremonie demonstrieren, die ca. 40 Minuten dauert. Sie werden auch eine sehr interessante Wanderung im "Terrafirme" unternehmen, bei der Alberto Ihnen die unterschiedlichen Heilplanzen erklärt und Sie die Gelegenheit haben den giftigen PfeiIgiftfrosch (Dendrobatis) sowie Aras und Tukane zu sehen. 
Auf dem Rückweg flussaufwärts besuchen Sie die kleine Siedlung der Siona-Secoya. Sie erfahren dort viel darüber, wie sie leben. Als Mittagessen bekommen Sie eine Lunch-Box. Am späten Nachmittag, kehren Sie in die Lodge zurück und am abends machen Sie sich mit Hilfe von Taschenlampen auf die Suche nach Kaimanen. F/M/A

Tag 04: Dschungel Expedition

An diesem Morgen haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Faust mit dem Paddelboot den Urwald zu erforschen, einen kleinen Spaziergang in der Umgebung der Lodge zu machen oder in der Hängematte den Geräuschen der Natur, wie z. B. den zahlreichen Vogelstimmen zu lauschen. Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag erkunden Sie einen der schönsten Seen der Gegend, wo Sie den letzten wundervollen Sonnenuntergang genießen können. Anschließend Abendessen. Abends gehen Sie wieder mit Hilfe von Taschenlampen auf die Suche nach Kaimanen. F/M/A

05 Tag: Tapir Lodge – Lago Agrio – Quito

Gleich nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Kanu flussaufwärts bis zur Bootsanlegestelle am Cuyabeno Fluss. Von dort aus geht es weiter zurück in die Zivilisation nach Lago Agrio und Flug nach Quito. F

F: Frühstück / M: Mittagessen/ A: Abendessen

Termine, Preise & Leistungen

Preise für 2018 auf Anfrage

Gerne erstellen wir ein schönes und individuelles Angebot für Sie.

Im Preis inbegriffen: 

Transport Lago Agrio-Tapir Lodge-Lago Agrio, Unterbringung in Doppelzimmern mit privaten Badezimmern (WC / Dusche) während des Aufenthaltes in der Tapir Lodge, Vollpension, Tee, Kaffee und Wasser unbegrenzt während des gesamten Aufenthaltes, Gummistiefel, Regenponcho, deutschsprachige oder englischsprachige fachkundige Reiseleitung, Exkursionen laut Programm

Im Preis nicht inbegriffen: 

Flug Quito–Lago Agrio–Quito, Alkoholische Getränke und Softdrinks, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de