Häufige Fragen zu unseren Galapagos-Reisen

 

Welche Regeln müssen befolgt werden im Hinblick auf den Schutz der Galapagos Inseln

Die Natur und die Tierwelt der Galapagos Inseln können nur gewahrt werden, wenn alle Besucher sich an die Regeln halten, die vom Galapagos Nationalpark aufgestellt wurden:

  1. Berühren Sie nicht die Tiere  
  2. Füttern Sie nicht die Tiere  es wird sie in ihrem natürlichen Verhalten stören
  3. Scheuchen Sie keine nistenden Vögel auf 
  4. Nehmen Sie keine Tiere, Pflanzen oder Teile von diesen als Souvenir mit 
  5. Kaufen Sie keine Souvenirs, die Teile von Tieren oder Pflanzen beinhalten. 
  6. Bringen Sie keine Tiere oder Pflanzen vom Festland mit, andernfalls könnte das Ökosystem der Galapagosinseln dadurch zerstört werden. 
  7. Bringen Sie kein Essen mit auf die Galapagosinseln 
  8. Werfen Sie keine Abfälle einfach in die Landschaft 
  9. Schreiben oder ritzen Sie nicht Ihren Namen oder andere Schriftzüge in Bäume oder Felsen 
  10. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Naturführers 
  11. Verlassen Sie nicht die ausgewiesenen Wege 
  12. Weisen Sie unaufmerksame Besucher auf die Regeln des Galapagos Nationalparks hin.



Anreise auf die Galapagosinseln

Es gibt Flüge von Quito mit Halt in Guayaquil oder direkt von Guayaquil nach San Cristobal oder Baltra auf den Galapagos Inseln. Der Flug von Quito nach Guayaquil dauert 45 Minuten und von hier aus sind es noch eineinhalb Stunden bis auf die Galapagosinseln. Wir buchen Ihnen diese Flüge zusammen mit Ihrer Kreuzfahrt, so dass Sie sich nicht um die Tickets kümmern müssen. Sie müssen mindestens einen Tag vor Beginn Ihrer Galapagos Kreuzfahrt in Ecuador sein.



Gepäckrestriktionen

Auf den Flügen nach Galapagos sind ein Gepäckstück, welches aufgeben wird (20 kg) und ein Handgepäckstück erlaubt. Wenn Sie mit EMETEBE (eine kleine Fluggesellschaft auf den Galapagosinseln) können Sie nur 10 Kilogramm pro Person mitnehmen.



Welche zusätzlichen Kosten entstehen bei einer Reise nach Galapagos?

Nicht eingeschlossen im Reisepreis sind:

  • Flug vom Festland nach Galapagos und zurück
  • Eintritt in den Nationalpark (100 US $ pro Person, welcher bar am Galapagos Flughafen gezahlt wird.)
  • Transitkarte (10 US$ pro Person)
  • Getränke (ausgenommen Wasser, Tee und Kaffee an Bord der Kreuzfahrtschiffe)
  • Trinkgelder
  • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzüge (hängt aber vom Schiff ab)
  • Reiseversicherung



Was ist mitzubringen?

Mitzubringen sind der Reisepass, US$ in bar und die Kreditkarte. Bitte beachten Sie aber, dass Sie diese aber nicht überall nutzen können

Die Galapagos Inseln befinden sich direkt am Äquator und das Wetter ist in der Regel warm und gut. Es reicht aus hauptsächlich leichte Klamotten mitzunehmen und ein paar wärmere für den Abend oder wenn es einmal regnet. Aus diesem Grund sollten Sie auch regenfeste Kleidung einpacken. Außerdem sollten Sie Badesachen einpacken.

Weiterhin benötigen Sie einen kleinen Tagesrucksack für Ihre täglichen Exkursionen, eine Wasserflasche, die Sie an Bord auffüllen können und zwei Paar feste Schuhe, da ein Paar immer mal naß werden kann.  

Die Sonne am Äquator ist sehr stark, so dass ein vernünftiger Sonnenschutz wichtig ist. Bringen Sie auch eine Sonnenbrille und einen Sonnenhut mit. Da Sie diese Utensilien nicht unbedingt auf den Inseln kaufen können, bringen Sie diese bitte mit. Vor allen Dingen Batterien sollten genügend eingepackt werden, da diese auf den Galapagosinseln teuer sind. Und vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera!

Nützlich sind außerdem Insektenschutzmittel, ein Reisewecker, Fernglas, Schnorchelasurüstung und ein Neoprenanzug (die meisten Boote haben zwar sowohl Schnorchelausrüstung als auch Neoprenanzüge zur Leihe an Bord, es ist aber nicht garantiert, dass für jeden Passagier eine Garnitur vorhanden ist. 



Ist es erlaubt an Bord zu rauchen?

Es ist nicht erlaubt in den Kabinen und auf den Inseln zu rauchen. Einige der Boote haben extr Raucherbereiche.



Ist es möglich auf den Inseln Geld abzuheben?

In der „Banco de Pacifico” in Puerto Ayora auf Santa Cruz ist es möglich Bargeld zu bekommen. Die Öffnungszeiten sind Montag-Freitag 8:00 ? 15:30 Uhr. Der Bankautomat akzeptiert nur Mastercard oder Cirrus. Hier können Sie von 7:00 -23:30 Uhr Geld holen. Leider funtkioniert dieser nicht immer. 



Wie hoch ist die elektrische Spannung an Bord?

110V, 60 Hz, einige Schiffe haben auch 220V.



Ist es möglich in mein Heimatland zu telefonieren?

Die meisten Schiffe haben nur ein Telefon um das Festland im Notfall kontaktieren zu können. Aber fast alle Schiffe haben einen Aufenthalt in Puerto Ayora auf Santa Cruz, wo es Internetcafés und öffentliche Telefone gibt.



Sind Kinder an Bord erlaubt?

Kinder unter sieben Jahren sind nicht an Bord erlaubt.



Sind Einzel- oder Dreibettkabinen vorhanden?

Einzel- und Dreibettkabinen sind gegen einen Aufpreis vorhanden. Wobei es Dreibettkabinen in der Regel nur auf den Kreuzfahrtschiffen gibt und diese auch nur für eine Familie mit einem Kind sind.



Muss eine bestimmte körperliche Kondition vorhanden sein?

Einige der Ausflüge und Wanderungen auf den sind anstregender, so dass eine gute körperliche Verfassung und Kondition von Vorteil ist.



Gibt es eine medizinische Versorgung auf den Inseln?

Auf den Galapagosinseln wird nur 1. Hilfe geleistet. Alle Schiffe haben Funkkontakt zum Festland im Falle eines Notfalls. Einige große Schiffe haben ihren eigenen Arzt an Bord. Aber es gibt keine Krankenhäuser, so dass in dem Falle ein Rückktransport ans Festland notwendig ist.



Kann ich seekrank werden?

Die meisten Menschen werden nicht seekrank während einer Galapagos-Kreuzfahrt. Es kann aber vorkommen, dass die See etwas rauer ist, welches dann doch Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden hat. Sollten Sie anfällig für die Seekrankheit seien, nehmen Sie für den Fall Medikamente mit auf die Reise.



Ist es möglich vegetarisches Essen zu bekommen bzw. spezielles Diät-Essen?

Bitte lassen Sie es uns zwei Wochen im Voraus Ihrer Reise nach Galapagos wissen, ob Sie spezielles Essen benötigen und wir werden alles für Sie arrangieren.



Wieviel Trinkgeld bekommen der Reiseführer und die Boots-Mannschaft?

Wieviel Trinkgeld Sie Ihrem Reiseführer und der Mannschaft geben, bleibt Ihnen selber überlassen. Es ist aber üblich auf Galapagos Trinkgeld zu geben. Als Richtlinie gilt 10 US$ pro Tag für den Reiseführer und das gleiche noch einmal für die Mannschaft ihres Schiffes.



Welche Reiseführer begleiten die Schiffe?

Alle Schiffe werden von Reiseführern begleitet, die englisch sprechen und ein excellentes Wissen über die Flora und Fauna von Galapagos haben (Naturalist Klasse II und III). Einige Schiffe werden auch von Reiseführern der Naturalist Klasse I begleitet. Sie wurden alle von der Charles Darwin-Station ausgebildet und haben eine Lizenz des Galapagos Nationalparks.



Was sind Nasslandungen?

Mit einem Schlauchboot gelangen Sie vom Kreuzfahrtschiff an das Ufer der Inseln. Einige Anlandungen sind trocken, welches heißt, dass Sie direkt vom Boot auf das felsige Ufer steigen können. Nasslandungen bedeutet, dass Sie aus dem Boot steigen und noch ein paar Meter durch seichtes Wasser ans Ufer waten, welches bis zu Ihren Knien reichen kann. Da das Wasser spritzen kann, sollten Sie Ihre Kamera gut in einer Plastiktüte verstauen.


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de