Tauchplätze

Hier finden Sie eine Übersicht aller Tauchplätze auf Galapagos. 

 Tauchen

Floreana

Sie ist eine der älteren vulkanischen Inseln und hat ein raues Profil, das von zahlreichen Vulkanausbrüchen stammt. Zudem war Sie die erste der Inseln, die von Menschen bevölkert wurde. Genießen Sie die hervorragende Auswahl an verschiedenen Tauchplätzen der Insel Floreana. Außerdem gibt es einige offizielle Besucheranlagen (Punta Cormoran, Enderby und Champion).

Lage: Die Insel befinet sich südlich der Insel Santa Cruz. Es gibt hier 3 mögliche Tauchplätze, die 90 Minuten von Ihrem Ausgangspunkt entfernt sind.

Beschaffenheit der Tauchplätze: Normalerweise gibt es hier keine starken Strömungen. Manche der Tauchplätze bestehen aus Riffen, wo Sie Korallen und Schwämme bestaunen können, anderswo können Sie entlang einem Wall tauchen.

Aktivitäten: Am meisten zu sehen gibt es für Sie in den Flachgewässern, wo die Strömung auf die Riffe trifft. Sie können Seelöwen, Galapagos Haie, Weißspitzen-Riffhaie, Schildkröten, die Fische des Riffs, Rochen, Barrakudas und eine Reihe wirbelloser Lebewesen beobachten.

Santa Fe

Lage: Santa Fe befindet sich östlich der Insel Santa Cruz. Sie fahren von Ihrem Ausgangspunkt eine Stunde mit dem Boot, es gibt mehrere verschiedene Tauschplätze (La Punta/The Point and El Arco/The Arch).

Beschaffenheit der Tauchplätze: Grundsätzlich ist das Wasser hier sehr klar und die Strömungen sind ruhig. Aus diesem Grund sind diese Tauchplätze optimal für Sie, wenn Sie noch Tauch-Anfänger sind, allerdings kann die Flora und Fauna auch sehr interessant für fortgeschrittene Anfänger sein.

Aktivitäten: Hier treffen Sie die Fische des Riffs, Röhrenaale, Rochen, Schildkröten, Muränen, Seelöwen, Weißspitzen-Riffhaie und eine Vielzahl an wirbellosen Lebewesen

Gordon Rocks

(Um hier tauchen zu können, müssen Sie mindestens 30 Tauchgänge nachweisen können oder eine Beurteilung von unseren Tauchführern eines vorher besuchten Tauchplatzes haben.)

Lage: Die Gordon Rocks gehören zu den besten Tauchplätzen der zentralen Inseln. Es handelt sich hierbei um einen erodierten Krater auf einem Tuffkegel. Einer der Tauchplätze befindet sich nahe der Ostküste der Insel Santa Cruz, zwei andere 45 Minuten vom Itabaca Kanal entfernt (nördlich der Insel Santa Cruz).

Beschaffenheit der Tauchplätze: Diese Steinformation ist ein Ort, der auf der ganzen Welt bekannt ist. Wegen der starken Strömung sollten Sie die Tauchplätze nur auswählen, wenn Sie fortgeschrittener Anfänger oder erfahrene Taucher sind.

Aktivitäten: Bei den Gordon Rocks können Sie Hammerhaien, Galapagos-Haien, Weißspitzen-Riffhaien, Mobularochen und anderen Rochenarten, Schildkröten, Fischen des Riffs, Galapagos-Aalen, Barrakudas und vielen wirbellosen Lebewesen begegnen.

North Seymour

Lage: Die zwei Tauchplätze befinden sich 30 Minuten vom Itabaca Kanal entfernt im Norden der Insel Santa Cruz.

Beschaffenheit der Tauchplätze: Diese Tauchplätze sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher geeignet, obwohl manchmal starke Strömungen vorkommen können. In diesen flachen Riffen wartet eine Vielzahl an Spezies darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Aktivitäten: Zu sehen gibt es hier für Sie viele verschiedene Hai-Arten wie die Galapagos-Haie, Weißspitzen-Riffhaie und Hammerhaie. Außerdem ist es gut möglich, dass Sie auf Seelöwen, Schildkröten, viele verschiedene Fische des Riffs, Galapagos-Aale, Barrakudas, Mobularochen und einige andere Rochenarten sowie eine Vielzahl von wirbellosen Lebewesen treffen. 

Mosquera

Lage: Die Tauchplätze befinden sich im Norden der Insel Santa Cruz zwischen der Seymour- und der Baltra-Insel. Auf diesem flachen steinigen Inselchen gibt es Sandstrände, die den Seelöwen zur Rast dienen.

Beschaffenheit der Tauchplätze: Normalerweise gibt es hier keine starken Strömungen. Sie erwartet ein sandiger Boden, 15 bis 18 Meter tiefes Wasser mit Röhrenaalen und pelagischen Spezies. Außerdem gibt es hier einen Wall, der in 18 Meter Tiefe abfällt, wo Sie Korallen und viele wirbellose Lebewesen sehen.

Aktivitäten: Hier tummeln sich Hammerhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie, Weißspitzen-Riffhaie, Seelöwen, Schildkröten, Barrakudas, Fische des Riffs, verschiedene Rochenarten, Galapagos-Aale und zahlreiche wirbellose Lebewesen.

Beagle

Lage: Der Tauchplatz befindet sich abseits der Südküste der Insel Santiago. Die Beagle Rocks sind drei große steile Felsen, die einzigen Überbleibsel eines Tuffkegels. Vom Itabaca Kanal sind die Beagle Rocks etwa 90 Minuten entfernt (nördlich der Insel Santa Cruz).

Beschaffenheit des Tauchplatzes: Normalerweise gibt es hier keine starken Strömungen. Im Riff fühlen sich viele Korallen und Schwämme zu Hause.

Aktivitäten: Hier begegnen Sie Seelöwen, Galapagos-Haien, Schildkröten, Fischen des Riffs, Rochen, Barrakudas, vielen verschiedenen wirbellosen Lebewesen und wahrscheinlich auch einsamen Hammerhaien.

Daphne Minor

Lage: Daphne Minor liegt in der Nähe der Insel Santa Cruz und ist ein großer Fels mit abgeflachter Spitze. Es handelt sich um einen erodierten Tuffkegel. Vom Itabaca Kanal brauchen Sie etwa 30 Minuten zu diesem Tauchplatz (im Norden der Insel Santa Cruz).

Beschaffenheit des Tauchplatzes: Die Strömungen hier sind gemäßigt. Lassen Sie sich entlang treiben am beeindruckenden abfallenden Wall mit sandigem und steinigem Grund.

Aktivitäten: Hier finden Sie eine kleine Höhle (es handelt sich aber nicht um einen Höhlen-Tauchgang!), wo sich Weißspitzen-Riffhaie ausruhen. Außerdem gibt es hier ein Kuppelriff, wo Sie eine Vielzahl von Rochen, Galapagos-Haie, Schildkröten, Fische des Riffs, Barrakudas, schwarze Korallenwände und einige wirbellose Lebewesen beobachten können. 

Bartholomew The Platform

Lage: Dieser Tauchplatz befindet sich im Osten der Insel Santiago, einer kleinen Insel, wo Sie den berühmten spitzen Felsen von Bartolomé sehen. Innerhalb von 90 Minuten erreichen Sie den Tauchplatz vom Itabaca Kanal aus (im Norden der Insel Santa Cruz).

Beschaffenheit des Tauchplatzes: Die Strömungen an diesem Tauchplatz, bei dem es sich um eine Plattform in etwa 10 Metern Tiefe handelt, sind gemäßigt. Sie finden hier eine große Anzahl an Riff-Fischen. Die Kante der Plattform fällt ab in einen Untersee-Canyon, der 15 Meter tief ist und Ihnen die Chance eröffnet, pelagische Spezies anzutreffen.

Aktivitäten: Sie können Weißspitzen-Riffhaie, Riff-Fische, Barrakudas, Schildkröten, Rochen und viele wirbellose Lebewesen und Weichtiere beobachten.

Cousins

Lage: Der Tauchplatz Cousins befindet sich an der östlichen Küste der Insel Santiago, in der Nähe der Insel Bartolomé. Zu erreichen ist Cousins innerhalb 90 Minuten vom Itabaca Kanal (nördliche Seite der Insel Santa Cruz). Die kleine Insel hat eine dreieckige Form.

Beschaffenheit des Tauchplatzes: Unter normalen Bedingungen gibt es hier keine starken Strömungen. Sie tauchen bei einem abfallenden Riff mit vielen endemischen schwarzen Korallen an den Wänden.

Aktivitäten: An diesem Tauchplatz sehen Sie pazifische Seepferdchen, Barrakudas, Seelöwen, Galapagos-Haie, Weißspitzen-Riffhaie, Meeresschildkröten, Riff-Fische, Rochen und eine große Anzahl an wirbellosen Lebewesen und Weichtieren.


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de