In 10 Tweets über die Rosen von Ecuador

Auf einer Rosenplantage in Ecuador

 

  • Rosen sind eines der wichtigsten Exportmittel von Ecuador.
  • Ecuador ist der viertgrößte Blumen Exporteur der Welt.
  • 300 Blumenbetriebe bewirtschaften 3300 ha Land in Ecuador, auf 2054 ha werden Rosen angebaut.
  • Die Hauptanbaugebiete sind der Norden von Pichincha, Cayambe, Cotopaxi, Chimborazo und Tungurahua.
  • Ecuador verfügt über die optimalen Bedingungen: die Höhe, viel Sonne und das milde Klima
  • Allein eine Rosenfarm in Ecuador produziert 77 verschiedene Rosenarten.
  • Die beliebtesten Rosenfarben sind weiß und tiefrot.
  • Die Rosen werden vor allem nach Russland, Europa und die USA exportiert, aber auch nach Kanada und Brasilien.
  • Viele Rosenfarmen Ecuadors sind mittlerweile in dem „Flower Label Program“ – Fair Trade Roses.
  • Die Ruta de las Flores gibt Touristen die Möglichkeit einige dieser Rosenfarmen und ihre Arbeit kennenzulernen.

 

Für mehr Infos zu interessanten Reisezielen in Lateinamerika, besucht doch mal unsere FacebookGoogle+ und Twitter Seiten.


Galapagos Reisen

Dschungel Reisen

Anden Reisen

Küsten Reisen

Südamerika Reisen


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de