Weihnachten in Ecuador

 

Für alle die einmal ein typisch lateinamerikanisches Weihnachten erleben wollen, ist Quito, die Hauptstadt Ecuadors, das richtige Reiseziel. Den Besuchern werden viele außergewöhnliche lokale Bräuche begegnen. Ab Ende November ist die Hauptstadt wie verwandelt, die Festlichkeiten von Quito “Fiestas de Quito” beginnen. Das Fest endet am 6. Dezember, dem Datum, an dem die Hauptstadt 1534 vom spanischen Eroberer Sebastián de Belacázar gegründet wurde, es hat in dem Sinne nichts mit Weihnachten an sich zu tun, trotzallem bringt das Fest die Stadt zum vibrieren mit Festivals, Konzerten, Tanzaufführungen und stimmungsvollen Bräuchen. All diese Farben und Rythmen führen zu einer entfesselten Vorweihnachtsstimmung.

Die Feier der Weihnachts-Novene ist ein typisches Ritual. Die Menschen versammeln sich vom 15. bis zum 24. Dezember in Kirchen und Gemeindehäusern um dem Jesuskind zu Ehren, Lieder und Gedichte vorzutragen. Dazu werden Kekse mit heißer Schokolade rumgereicht und Weihrauch angezündet.

Weihnachts Novene

(Foto: MunicipioPinas, http://www.flickr.com/photos/municipiopinas/5279951341/)

 

Da Ecuadorianer Wettbewerbe lieben, verwundert es kaum jemanden, dass vor Weihnachten nicht nur die Misswahl “Reina de Quito” stattfindet, sondern das es sogar ein Schönheitswettbewerb für Weihnachtskrippen gibt. Im Museum des Teatro Nacional Sucre werden die kunstvoll gestalteten Krippen ausgestellt. Auf Quitos Berg, dem Panecillo, erstrahlt derweil eine überdimensionale, 20 Meter hohe Krippe, die mit über 6.500 Lichtern geschmückt wird. 

Panecillo

(Foto: Kevin Labianco, http://www.flickr.com/photos/kevinl8888/2828206942/)

 

Am 24. Dezember treffen sich die Familien zu einem ausgiebigen Festmahl zu später Stunde und es werden reichhaltige Gerichte wie Truthahn mit Pflaumensauce, mit Rosinen gefülltes Hähnchen oder Pristiños, in Öl frittierte Teigbällchen mit Honigsauce serviert. Beschenkt wird um Mitternacht. Am 25. wird dann weiter gegessen und der 26. Dezember ist für die meisten die kein Urlaub genommen haben, wieder ein ganz normaler Arbeitstag.

Surtrek wünscht Ihnen allen Frohe Weihnachten!!!

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen, dann besuchen Sie uns doch mal bei Facebook, Google+ und Twitter. Hier finden Sie noch mehr Infos zu interessanten Reisezielen in Lateinamerika.

 


Galapagos Reisen

Dschungel Reisen

Anden Reisen

Küsten Reisen

Südamerika Reisen


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de