Trekkingtour durch Patagonien in Chile


Rundreise in Südamerika - Chile - 16 Tage

 
Trekkingtour durch Patagonien in Chile Trekkingtour durch Patagonien in Chile Trekkingtour durch Patagonien in Chile

Reisebeschreibung

Sie lieben es in der Natur zu sein und möchten sich dabei auch noch gerne sportlich betätigen? Dann ist diese Trekkingtour durch Patagonien genau das Richtige für Sie. In Patagonien (in Argentinien und Chile) befinden sich einige der schönsten Naturreservate der Erde: die Nationalparks "Torres del Paine" in Chile und "Los Glaciares" in Argentinien. Sie besuchen beide Nationalparks. Machen Sie sich auf den Weg in das Herz Patagoniens und entdecken Sie auf Ihrer Abenteuertour die atemberaubende Landschaft und die vielfältige Tierwelt dieser wunderbaren Gegend. Sie beobachten Guanacos, Strausse, Füchse, Kondore und mehr. Bei Ihren Wanderungen umrunden Sie das bilderbuchartige Granitmassiv, dessen schneebedeckten Gipfel jedes Jahr Dutzende von Bergsteigern anziehen.

Reiseverlauf

Tag 01: Santiago – Punta Arenas – Puerto Natales

Sie werden vom Flughafen in Punta Arenas abgeholt und nach Puerto Natales gebracht. Auf dem Weg werden Sie die Otway Pinguinkolonie besuchen. Bei Ankunft in Puerto Natales werden Sie in das Hotel Florence Dixie gebracht. -/M/-

Tag 02: Puerto Natales – Lagune Amarga

Heute werden Sie den Torres del Paine Nationalpark erreichen. Paine bedeutet dunkelblau auf Tehuelche als Farbe der Berge bei Sonnenaufgang. Der Park wurde in 1959 gegründet als ein Paradies für Naturliebhaber: die Flora & Fauna und die Landschaft sind grossartig. Sie schlagen Ihre Zelte an der Lagune Amarga auf. F/M/A

Tag 03: Lagune Amarga - See Dickson (10-11 Stunden)

Heute ist Ihr erster Trekkingtag. Sie werden ca. 10-11 Stunden wandern. Sie werden nach Norden dem Fluss Paine folgend wandern. Dabei werden Sie einen herrlichen Panoramablick auf die prächtigen Landschaft haben und über die Flora und Fauna lernen. Die Kordillere nach Norden folgend erreichen Sie den See Dickson. Hier werden Sie gegen Abend die Zelte in der näheren Umgebung auf. F/M/A

Tag 04: See Dickson - Los Perros Lagerplatz (4 Stunden)

Der heutige Tag beinhaltet ca. 4 Stunden Wanderzeit. Sie werden vom See Dickson am Fluss Perros entlang wandern bis Sie den nächsten Zeltplatz erreichen, der sich ganz in der Nähe des Flusses befindet. F/M/A

Tag 05: Los Perros Lagerplatz - John Gadner Pass – Gletscher Grey (10 Stunden)

Ohne Zweifel ist dieser Tag eines der Highlights dieser Reise. Ein 10-stündiges Trekking führt Sie durch die Moränenlandschaft am Fusse des Gletschers Grey und die Granitgipfel bis Sie den John Gadnerpass (1.241 Meter) erreichen. Hier kommen Sie in den Genuss eines erstaunlichen Blicks über die kontinentalen Eismassen. Danach steigen Sie auf einem Pfad um den See hinab, bis Sie den Grey Glacier erreichen, an dessen Fusse Sie die Nacht im Refugium oder in Zelten verbringen werden. F/M/A

Tag 06: Gletscher Grey - See Pehoe (4-5 Stunden)

Sie beginnen den Tag mit einer Wanderung entlang des Ufers des Sees Grey. Die gemütliche Geschwindigkeit erlaubt Ihnen die Atmosphäre und die herrlichen Aussichten auf den Paine Grande und den See Grey aufzunehmen. Ihr Lagerplatz wird am Ufer des wunderschönen See Pehoe sein. F/M/A

Tag 07: See Pehoe – French Valley – Cuernos Refugium (9-10 Stunden)

Dies ist eine sehr schöne Etappe Ihrer Reise, bei der Sie heute ein Trekking in ein Tal, das als "Valle de los Franceses" bekannt ist und am Fusse des Montane Fortaleza liegt, machen. Paine Grande mit einer Höhe von 3.248 Metern, hat Generationen von Bergsteigern in seinen Bann gezogen. Sie setzen Ihren Weg zum Cuernos Refugium fort, wo Sie übernachten werden. Sie können ebenfalls zelten, wenn Sie dies bevorzugen. F/M/A

Tag 08: Cuernos Refugium - Torres Lagerplatz (4-5 Stunden)

Am Morgen beginnen Sie die Wanderung zum Torres Lagerplatz. Dazu werden Sie entlang des Sees Nordenskjoeld wandern, was ca. 4-5 Stunden dauern wird. F/M/A

Tag 09: Torres Lagerplatz - Torres Del Paine – Puerto Natales

Heute werden Sie den ganzen Tag ein Trekking am Fuss des berühmten Torres del Paine machen, wo Sie mehr als 1.000 Meter hohe Granitgipfel vorfinden werden. Sie werden bis zum See wandern. Dann kehren Sie zum Lagerplatz zurück und werden von hier nach Puerto Natales gebracht. Übernachtung im Hotel Florence Dixie. F/M/-

Tag 10: Puerto Natales – El Calafate 

Ausflug nach Calafate in Argentinien. Sie verlassen Chile und durchqueren auf dem Weg nach Calafate die argentinische Pampa. In Calafate werden Sie die Nacht im Hotel Laraike verbringen. F/M/A

Tag 11: El Calafate - El Chalten

Sie werden zum Gletscher Perito Moreno zum Aussichtspunkt aufsteigen und dort das intensive Blau des sehr alten Eises zu Gesicht bekommen. Ausserdem werden Sie die Möglichkeit haben, das Spektakel, wenn gigantische Eisbrocken in das friedliche Wasser der Sees stürzen, zu beobachten. Danach werden Sie wieder nach El Chalten gebracht und campen dort am frühen Abend. F/M/A

Tag 12: See Torre - See Capri (6 Stunden)

Heute werden Sie zu dem See Torre wandern. Dabei werden Sie Urwald durchqueren. Vor Ihnen erhebt sich der beeindruckende Cerro Torre mit seinem klaren See. Dann kehren Sie nach El Chalten zurück. Übernachtung im Camp. F/M/A

Tag 13: Lagune de los Tres (4-6 Stunden)

Heute werden Sie zur Basis des Fitz Roy aufsteigen. Von hier steigen Sie zum Lago de los Tres hinauf, der sich am Fuss des Gletschers, vor den emporragenden Granitfelsen ausbreitet. Anschliessend Rückkehr nach El Chalten. Übernachtung im Camp. F/M/A

Tag 14: Piedra del Fraile (8 Stunden)

Nach einer kurzen Fahrt werden Sie die Brücke Electrico erreichen. Von hier werden Sie zum Piedra del Fraile wandern und dabei an dem Gletscher Piedras Blancas vorbei kommen. Dann werden Sie den Aussichtspunkt des Gletschers Pollone erreichen. Anschliessend Rückkehr nach El Chalten. Übernachtung im Camp. F/M/A

Tag 15: El Chalten – Puerto Natales

Heute werden Sie auf einer langen Reise nach Puerto Natales zurückkehren. In Puerto Natales werden Sie im Hotel Florence Dixie übernachten. F/M/-

Tag 16: Puerto Natales – Punta Arenas

An diesem letzten Tag werden Sie zum Flughafen in Punta Arenas gebracht. F

F: Frühstück / M: Mittagessen / A: Abendessen

Hinweis: Alle unsere Reisen verstehen sich als Vorschläge und können individuell ausgearbeitet sowie nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden.

Termine, Preise & Leistungen

Preise für 2018 auf Anfrage

Gerne erstellen wir ein schönes und individuelles Angebot für Sie. 

Im Preis inbegriffen: 

Unterkunft in den genannten Hotels oder Hotels der gleichen Klasse (Doppel- oder Dreibettzimmer), Refugium oder Camp, vollausgestattete Camps (Doppelzelte, Küchenausrüstung), Mahlzeiten wie im Programm erwähnt, Privattransport, zweisprachige Reiseleiter, spanischsprachige Fahrer, Besuche, Eintrittsgebühren, Nationalparkgebühren, Sicherheits- und Kommunikationsausrüstung.

Nicht im Preis inbegriffen: 

Internationale und Inlandsflüge, Hotelaufenthalte in Santiago, Trinkgelder, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, persönliche Ausrüstung, Transfer in Santiago de Chile, Flughafengebühren.

Weitere Informationen: 

Art der Reise: Trekking
Verfügbarkeit: September bis Mai
Beste Reisezeit: September bis November/Februar bis Mai
Schwierigkeitsgrad: 3*
Reisedauer: 16 Tag/15 Nächte
Ausländer benötigen ein spezielles Visum um zwischen Chile und Argentinien hin und her reisen zu können.

Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de