Erlebnisreisen

Mit Erlebnisreisen entscheiden sich Reisende für eine besondere Urlaubs-Variante, um das Alltägliche hinter sich zu lassen. Neugierde, das Bedürfnis nach anregenden Aktivitäten und ein gewisser Bildungs-Anspruch unterscheiden die Erlebnisreise von gewöhnlichen Pauschalreisen. Sie stellt damit auch eine grundlegende Alternative zu einem ausschließlich der Entspannung dienenden Urlaub mit fester Unterbringung und standardisierten Dienstleistungen dar.

Der Erlebnisreisende gewinnt während seiner Urlaubszeit neue Einsichten in bisher fremde Kulturen und erfährt während eines abwechslungsreichen und ambitionierten Reise-Programms so viel über Land und Leute wie bei kaum einer anderen Reiseform.

Aus historischer Sicht sind die Erlebnisreisen des 21. Jahrhunderts im Grunde mit den frühen Entdeckungs- und Forschungsreisen von bspw. Alexander von Humboldt oder Marco Polo vergleichbar, die in unerschlossene Teile der Welt vorgestoßen sind und zur Vermessung der Welt beigetragen haben. Was den Erlebnisreisenden mit den großen Entdeckern verbindet, ist der Wissensdurst und Entdeckergeist, außergewöhnliche Regionen dieser Erde kennenzulernen und fernab hochtouristischer Bettenburgen seinen Horizont zu erweitern. Natürlich genießt der Reisende heute einen weitaus höheren Komfort-Standard.

Beliebte Erlebnisreisen führen die Urlauber in Regionen aller sieben Kontinente, die einen kulturellen oder landschaftlich reizvollen Kontrast zur eigenen Lebenswelt bilden. Zum Beispiel erkunden Erlebnisreisende fremde Kulturkreise in Indien, Vietnam oder China sowie atemberaubende Gegenden in Kanada, Australien oder Namibia, deren Landstriche in einer Zeit ab einer und mehr Wochen bereist werden.

Erlebnisreisen in Südamerika

Auch und v.a. Südamerika bietet sich aufgrund seiner vielfältigen Topografie und Vegetation für Erlebnisreisen an. Exemplarisch seien die Anden genannt, ein Hochgebirge bis fast 7000m Höhe, der Salar de Uyuni als größte Salzwüste der Welt und der tropische Regenwald, der als „grüne Lunge“ unserer Erde zum Atmen bringt.

Dschungel

Es ist v.a. die Anziehungskraft des Unbekannten, die den Reisenden in den Urwald lockt. So tauchen Sie während unserer Ecuador Erlebnisreisen tief in das Dschungel-Dickicht und die Tropenwelt mit ihren indigenen Bewohnern ein. Im Mittelpunkt der Reise steht das Kennenlernen verschiedener Naturvölker, die den Reisenden einen Einblick in ihr Leben und ihr Naturverständnis gewähren.

In die Fußstapfen Darwins hingegen treten passionierte Naturforscher, die die westlich vom Kontinent gelegenen Galapagos-Inseln besuchen möchten. Galapagos Erlebnisreisen offenbaren eine Flora und Fauna, die in ihrem Artenreichtum als einzigartig auf dem Planeten gilt. Durch die einsame Lage der Inseln konnten sich hier endemische Arten wie die Galapagos-Riesenschildkröte oder die Darwinfinken herausbilden. Dieses faszinierende Inselreich können die Reisenden während einer Kreuzfahrt entdecken, die sie auf erlebnisreiche Tagesausflüge zu Vulkanen und Archipelen befördert.

Galapagos Vogel

Die Besonderheit bei Surtrek: Wir konzipieren Reisen für Individualisten. Einzelne Reisestationen können nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden. Damit garantieren wir als Südamerika-Spezialist Flexibilität und die Berücksichtigung persönlicher Interessen bei der Organisation Ihres Reiseverlaufs.

Wir garantieren Ihnen hiermit eine unvergleichliche Erlebnisreise, bei der nicht der Veranstalter, sondern Sie die Zügel in der Hand halten!


Galapagos Reisen

Dschungel Reisen

Anden Reisen

Küsten Reisen

Südamerika Reisen


Kontakt

Deutschlandbüro: TerraVista
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe
Tel: 042 03 - 43 70 880
Email: info@terravista-erlebnisreisen.de